Ein wenig über uns

Die Inside-Story

Warum eigentlich nearly perfect?

Eines Abends sass ich (Greg) mit meinem Mitbegründer (Dirk) zusammen. Wir suchten einen geeigneten Namen für unsere neue Website-Firma.

«.site» war von Beginn an klar, doch was sollte vor dem DOT stehen? Viele Ideen kamen auf und wurden sofort wieder verworfen, bis einer von uns sagte: «Hey, dieser Name ist fast perfekt.»

Daraus entstand der Gedanke: «Warum nicht NEARLY PERFECT?» Der Rest ist Geschichte.

Was ist mit unserem logo Passiert ?

Jeder halbwegs anständige Designer kann ein seriöses Logo erstellen, aber wir möchten Ihnen zeigen, dass Sie manchmal die ausgetretenen Pfade verlassen müssen» – unser erstes Logo war von Kinderhand koloriert und genau deshalb Nearly Perfect.

Von Hunderten von Logos, die ein potenzieller Kunde an einem Tag zu Gesicht bekommt, sind die meisten sauber, schick und sofort wieder vergessen. Haben Sie keine Angst, heben Sie sich von der Masse ab.